Referenzen
Zurück zur Übersicht
Engel Foreign Food B.V.

Engel Foreign Food B.V.

1 Dezember 2014

Engel Foreign Food B.V.

Category: Logistik

 

Ort:
Uithoorn
Halle:
5.000 m²
Büro:
100 m2
Baujahr:
2014
Branche:
Logistik

 

Auftrag

In diesem Fall war der Auftraggeber Regiobouw Haarlemmermeer. Der Auftraggeber wollte ein 5.000 m² großes Lager bauen. Eine große Herausforderung bei diesem Auftrag war, dass zwischen zwei anderen Gebäuden gebaut werden musste, mit noch nicht mal einem Meter Abstand zu den vorhandenen Gebäuden. Außerdem ist das Gebäude 14,5 Meter hoch, um dem Kunden eine maximale Lagerkapazität zu bieten. 

kuppens_fotografie_3882.jpg 

Bauablauf

Eine große Herausforderung bei diesem Auftrag war, dass zwischen zwei anderen Gebäuden gebaut werden musste, mit noch nicht mal einem Meter Abstand zu den vorhandenen Gebäuden. Stefan Swinkels, Leiter Projektdurchführung von Unibau: „Beim Rammen der Pfähle und bei der Montage gab es keine Probleme. Bauleiter William Donkers nennt aber ein anderes ärgerliches Problem bei diesem Bauvorhaben. „Durch den sumpfigen Untergrund und den hohen Grundwasserstand standen wir doch vor einer ziemlichen Herausforderung. Letztendlich ist alles gut gegangen.“

Die Lagerhalle ist in zwei gleich große Teile unterteilt, die durch eine Brandschutzwand voneinander getrennt sind. Die eine Hälfte des Lagers hat einen besonders ebenen Fußboden, damit die Bodenfläche optimal ausgenutzt werden kann und die Schmalgangstapler sehr wendig fahren können. Außerdem wurden eine Ladebucht für sechs Lkw gebaut und eine 100 m² große Büroeinheit in das Gebäude integriert. Diese lässt sich auf eine Fläche von 500 m² erweitern. Das Dach ist mit einem Kunststoffbelag gedeckt, der mit einem Induktionsschweißverfahren mechanisch befestigt wurde. Außerdem befinden sich in dem Dach 27 Lichtbänder mit einer Größe von 5 × 2 m. Über die gute Zusammenarbeit mit dem Auftraggeber berichtet William: „Wir sprachen dieselbe Sprache.“ Bauke de Jong von Regiobouw Haarlemmermeer kann das bestätigen.

"Oft reichte schon ein halbes Wort, wir konnten in kurzer Zeit und ohne Hindernisse ein sehr schönes Lagergebäude errichten."

Bauke de Jong - Regiobouw Haarlemmermeer