Referenzen
Zurück zur Übersicht
Maschinenfabrik A. Ruinard

Maschinenfabrik A. Ruinard

3 Dezember 2016

Maschinenfabrik A. Ruinard

Category: Produktion
Ort:
Ridderkerk
Halle:
1.600 m²
Büro:
 260 m2
Baujahr:
2016
Branche:
Produktion

 

Auftrag

Der Maschinenbauer Machinefabriek A. Ruinard BV ist ein Zulieferer für die Tiefbau-, Offshore- und Containerindustrie. A. Ruinard möchte gerne ein neues Betriebsgebäude mit Büroeinheit bauen. Die neue Gewerbehalle ist zweieinhalb mal so groß wie die jetzige Halle. Unibau begleitete das Projekt von der ersten Entwurfsskizze und dem Bauantrag bis zur Schlüsselübergabe. Wir haben zusammen mit dem Auftraggeber gut über die Einrichtung der Produktionshalle nachgedacht. Dies führte zum Einbau von zwei Oberlaufkranen und einer Stromverteilschiene, um die Maschinen flexibel anschließen zu können. Der Raum ist optimal ausgeleuchtet und bietet dadurch ein angenehmes Arbeitsklima.

Ruinard06.jpg

Bauablauf

Trotz der extremen Niederschläge im Januar und Februar des Jahres, konnte Unibau fristgerecht ein schönes Betriebsgebäude mit Büroeinheit im Gewerbegebiet Cornelisland in Ridderkerk übergeben. Unibouw war für die gesamte Baudurchführung verantwortlich, von der ersten Entwurfsskizze und dem Bauantrag bis zur Übergabe. Stefan Swinkels, Leiter Projektdurchführung von Unibau: „Wir sind mit diesem Projekt sehr zufrieden, trotz der witterungsbedingten Rückschläge. Wir haben unser Bestes getan, um es doch noch ordentlich übergeben zu können, und es erfüllt uns mit Zufriedenheit, dass uns dies gelungen ist.“

"Wir haben uns gleich gut verstanden und ich brauchte nach der Angebotserstellung kaum noch etwas einbringen."

Ronald Ruinard - Geschäftsführer Machinefabriek A. Ruinard