Referenzen
Zurück zur Übersicht
Metrohm Applikon Analytical

Metrohm Applikon Analytical

29 November 2012

Metrohm Applikon Analytical

Category: Produktion

 

Ort:
Schiedam
Halle:
1.400 m²
Büro:
800 m²
Baujahr:
2012
Branche:
Produktion

 

Auftrag

Bei diesem Projekt wurde Unibau erneut von Metrohm Applikon beauftragt. Dieses Mal kümmerte sich Unibouw, neben dem bereits übergebenem Erweiterungsbau, auch um die Renovierung der vorhandenen Büros und Labore. Bei den Renovierungsarbeiten war es wichtig, dass das Tagesgeschäft von Metrohm Applikon wie gewohnt fortgesetzt werden konnte und von den Renovierungsarbeiten keine Störungen ausgehen durften. Nach guter Rücksprache wurde daher beschlossen, die Renovierung in fünf Schritten durchzuführen. Insgesamt wurden ca. 800 m² Büro- und 1.400 m² Produktionsräume vollständig entkernt und umgebaut.

kuppens_fotografie_5618.jpg

Bauablauf

Das Gebäude von Metrohm Applikon war Ende der siebziger, Anfang der achtziger Jahre des letzten Jahrhunderts gebaut worden und war wirklich „fertig“. Das Gebäude wurde von innen und von außen entsprechend der aktuell gültigen Normen vollständig renoviert. Dies umfasste u. a. die Lüftung, die Kühlung und ein besonders geräuschdämmendes Glas. Zusätzlich wurden die Fassaden komplett erneuert und neue Innenwände hochgezogen. Es wurde eine Planung aufgestellt, nach der das Projekt in fünf Phasen durchgeführt werden sollte. So konnten der Betrieb seine Arbeit auch während der Renovierung fortsetzen.

"Wieder einmal sind wir mit dem Ergebnis sehr zufrieden. Die Zusammenarbeit funktionierte wieder sehr gut. Unibau übernimmt die Regie, ist aber auch offen für Beiträge des Auftraggebers, unsere Wünsche wurden gut berücksichtigt."

Jaap Kostense - Projektleiter von Metrohm Applikon