Referenzen
Zurück zur Übersicht
WASCO

WASCO

28 November 2011

WASCO

Category: Einzelhandel & Freizeit

 

Ort:
's Hertogenbosch
Halle:
1.205 m²
Büro:
 nicht vorhanden
Baujahr:
2011
Branche:
Einzelhandel & Freizeit

 

Auftrag

WASCO ist ein Großhändler für Sanitärartikel. Dieses Projekt ist bereits die fünfte Ausstellungshalle für WASCO und liegt am Rietveldenweg in Den Bosch. Bei diesem Projekt war Unibau Subunternehmer von Hoogheide Bouw (KBS Vught BV), welcher wiederum im Auftrag von Certitudo Real Estate BV arbeitete. Unibau übernahm die Stahlkonstruktion, die Dachkonstruktion einschließlich Isolierung und eine 2-lagige Bitumen-Dacheindeckung. Außerdem übernahm Unibau die Fassadenverkleidung mit vertikaler Linienführung, den Fußboden des Erdgeschosses, die Fußbodenisolierung, die Tür- und Fensterrahmen aus Aluminium, die Fenster und Türen, die Vorhangfassaden und die Industrietore der neuen Ausstellungshalle. Die Abmessungen des Gebäudes sind 28,5 × 42,3 m, die Höhe beträgt ca. 8,5 m.

kuppens_fotografie_3447.jpg

Bauablauf

Das Projekt musste innerhalb eines Monats fertiggestellt werden. Anfang November wurde mit den Arbeiten begonnen und am 30. November wurde das Projekt übergeben. Bei dem Auftrag wurde der Giebellinie des Showrooms besondere Aufmerksamkeit zuteil. Das Endergebnis lässt sich sehen und sorgt dafür dass das Gebäude auffällt.

"Wir haben uns für Unibau entschieden, weil sie Fachwissen im Bereich Hallenbau haben und auch preislich ein gutes Angebot vorlegten. Aus einer Kostenschätzung, die wir im Vorfeld durchführten, ergab sich, dass das Gebäude einfacher ausgeführt werden konnte und die Kosten dadurch gesenkt werden konnten."

Richard van Heerthum - Geschäftsführer Hoogheide Bouw