Nachrichten & Aktuelles
Zurück zur Übersicht
Neubau Verteilzentrum für Brouwers

Neubau Verteilzentrum für Brouwers

13 Juli 2018

Neubau Verteilzentrum für Brouwers

Categorie: Nachrichten

Unibau hat im Auftrag von Brouwers an der Rietveldenkade in ‘s-Hertogenbosch ein ganz besonderes Verteilzentrum gebaut. Das Verteilzentrum grenzt an die A 59 und liegt gleichzeitig auch am BCTN Bossche Container Terminal, wodurch es sehr gut auf dem Straßen- und Wasserweg erreichbar ist. Die Palettenregale des Hochregallagers haben eine Gesamtfläche von ca. 11.500 m². Das Gebäude hat auch eine Verladezone mit 14 Laderampen sowie einen ca. 450 m² großen Büroteil. Büro und Halle sind mit LED-Beleuchtung ausgestattet und wurden vollständig fertiggestellt übergeben. Im Entwurf wurde eine eventuelle Büroerweiterung bereits berücksichtigt.

_KFD2608.jpg

Unibau hat für Brouwers die vollständige Durchführung des Bauvorhabens einschließlich Außenbereich, Einfriedung und Geländesicherung organisiert. „Das Schöne an der Zusammenarbeit mit Unibau ist, dass während des Bauvorhabens und bei der Inbetriebnahme des Gebäudes gemeinsam die verschiedenen Möglichkeiten erörtert wurden“, so Toine Brouwers, Geschäftsführer von Brouwers. Das Gebäude ist nach den aktuellen Maßstäben der Logistikbranche eingerichtet, wie freie Deckenhöhe, Säulenabstände im Lager, besonders ebener Fußboden und eine zertifizierte Sprinkleranlage. In diesem Logistikzentrum kann Brouwers alle seine Aktivitäten von einem einzigen Gebäude aus durchführen.

"Unibau hat auch bei den Finanzierungsmöglichkeiten und der Machbarkeitsstudie mitgedacht."

Toine Brouwers - Geschäftsführer Brouwers

Referenzprojekt ansehen